Visavid Outlook-Add-In

Einfache Organisation von Videokonferenzen über Outlook

0 Kommentare

Mit dem Visavid Outlook-Add-In wird die Organisation von Videokonferenzen über Outlook jetzt noch leichter. Beim Erstellen eines Outlook-Termins kann nun automatisch ein neuer Visavid-Raum im Visavid-Konto angelegt werden.

Nach der Installation des Add-Ins wird im Outlook-Kalender bei Erstellung eines neuen Termins der Button „Visavid-Besprechung“ in der Outlook-Menüleiste angezeigt. Mit Klick auf den Button öffnet sich im Outlook ein eigenes Visavid-Feld. Nach der Anmeldung erstellt das System automatisch einen neuen Visavid-Raum in Ihrem Visavid-Konto. Beginn und Ende sowie ein vorhandener Titel des Outlook-Termins werden für den Videokonferenz-Raum übernommen.

Der angelegte Videokonferenz-Raum kann per „Visavid-Raum konfigurieren“ bearbeitet werden. Ein neues Browser-Fenster öffnet sich und Sie gelangen in die Raumverwaltung. Mit der Funktion „Einstellungen“ können Sie eine Raumvorlage auswählen. Die Raumvorlagen müssen vorher in der Verwaltungsoberfläche von Visavid angelegt worden sein.

Nachdem Sie alle gewünschten Anpassungen an Ihrem Termin vorgenommen haben, können Sie den Termin per Outlook an die Teilnehmer versenden. In der Outlook-Benachrichtigung finden die Empfänger sämtliche Visavid-Einwahldaten: Teilnehmer-Link, Nummer für Telefoneinwahl, Raumnummer und Einwahl-Code.   

Das Visavid Outlook-Add-In kann bei Microsoft AppSource heruntergeladen werden. Alternativ vergibt es die System-Administration.

Mehr Informationen zur Nutzung des Visavid Outlook-Add-Ins erhalten Sie hier:

0 Kommentare:

Bitte beachten Sie, dass unser Blog moderiert ist. Kommentare werden nach Prüfung freigeschaltet.
captcha

Geben Sie den Prüfcode im darüberliegenden Bild hier ein.