Warum funktioniert mit Firefox unter Linux die Webcam im Raum nicht?

Mit Linux kann es vorkommen, dass nach dem Betreten des Raums und Aktivieren der Kamera diese schwarz bleibt oder eine Ladeanimation erscheint.

Problem: die Nichtverfügbarkeit des H264 Videocodecs.

Auch wenn der Codec installiert ist, möchte Firefox den Codec als eigenes Plugin haben.

Normalerweise wird der H264 (bei Linux in Form des freien openh264-Pendants) bei Bedarf aus dem Netz nachgeladen. Bei Linux ist das automatische Nachladen des H264 aber aus Gründen der Sicherheit und Privatsphäre standardmäßig deaktiviert. 

Gegebenenfalls müssen unter Linux/Firefox folgende Parameter unter "about:config" aktiviert werden:

  • media.gmp-gmpopenh264.enabled – auf "true"
  • media.webrtc.hw.h264.enabled – auf "true"

Wenn die Kamera nicht funktioniert, kann es auch ein Firewall-Problem sein, vor allem in Firmenumgebungen. Evtl. müssen im Firmennetzwerk die Firewall-Einstellungen konfiguriert werden.

Siehe dazu Punkt „Warum funktioniert die Webcam nicht?“

Siehe dazu Punkt „Warum kann der Raum nicht betreten werden?“