Visavid-Nutzungsbedingungen

Grundlagen für den Einsatz des Dienstes

Stand: 25.10.2020

Diese Nutzungsbedingungen („Bedingungen“) regeln den Zugriff auf und die Nutzung des Visavid-Dienstes. Dazu gehören die Website, die Applikation, APIs, E-Mail-Mitteilungen, Anwendungen und andere Dienste, die mit Visavid verknüpft sind (im Folgenden zusammen „Dienste“).

Indem Sie die Dienste nutzen, verpflichten Sie sich zur Einhaltung der vorliegenden Bedingungen.

Nutzung der Dienste

Sie können die Dienste nutzen als Abonnent oder als Gast eines Abonnenten (zusammen „Nutzer“) sofern die Nutzung durch Sie in ihrem Land nicht gegen geltendes Recht verstößt. Für die Nutzung müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein.

Durch Annahme dieser Bedingungen und Nutzung der Dienste versichern Sie, dass Sie dazu berechtigt sind, diese Nutzungsbedingungen in der vorliegenden Form für sich selbst oder für Ihr Unternehmen zu akzeptieren und zur wirksamen Grundlage der Nutzung der Dienste zu machen.

Konten

Für die Nutzung der Dienste benötigen Sie unter Umständen ein Konto. Für den Schutz dieses Kontos sind Sie selbst verantwortlich. Sie sollten ein starkes Passwort festlegen, das anderen Personen nicht bekannt ist und das Sie nicht bei anderen Diensten verwenden.

Datenschutz

Wir legen großen Wert auf den Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer und verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich zur Erbringung der Dienste ausschließlich im Geltungsbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). In unserer Datenschutzrichtlinie beschreiben wir, wie wir mit personenbezogenen Daten unserer Nutzer umgehen und welche Daten wir zu welchem Zweck verarbeiten.

Mitteilungen, Sicherheit von Kontaktdaten

Wir müssen Ihnen gelegentlich Mitteilungen senden, beispielsweise zur Verwaltung Ihres Kontos, wenn neue Funktionen verfügbar werden oder sich der Umfang oder die Verwendung von Diensten ändert. Für die meisten der Mitteilungen können Sie wählen, ob Sie diese erhalten möchten. Manche Mitteilungen sind für die Nutzung der Dienste oder Ihres Kontos notwendig und können nicht abbestellt werden.

Sofern Sie die mit Ihrem Konto assoziierten Kontaktdaten ändern, deaktivieren oder Dritte auf dieses Zugriff erhalten, müssen Sie Ihr Konto aktualisieren, um zu verhindern, dass diese Dritten Zugriff auf Mitteilungen und ggf. Ihr Konto erhalten können.

Im Rahmen der Dienste zugängliche Inhalte

Wir stellen Visavid als Kommunikationsplattform für unsere Nutzer zur Verfügung. Inhalte, die wir im Rahmen der Dienstnutzung zugänglich machen (z. B. Videoanleitungen), sind ausdrücklich gekennzeichnet. Für alle anderen bei Nutzung der Dienste zugänglich gemachten Inhalte oder Materialien (z. B. Dokumente oder Dateien) sind ausschließlich die Nutzer verantwortlich, die den jeweiligen Inhalt oder das jeweilige Material zur Verfügung stellen. Die Nutzung und das Vertrauen in Inhalte und Materialien, die über die Dienste geteilt werden oder die Sie über die Dienste erhalten, erfolgen auf eigene Gefahr.

Vollständigkeit, Wahrheitsgehalt, Richtigkeit oder Verlässlichkeit der über die Dienste zugänglichen Inhalte oder Materialien werden von uns ausdrücklich nicht bestätigt, unterstützt, vertreten oder garantiert. Über die Dienste zugängliche Meinungsäußerungen machen wir uns nicht zu eigen.

Sie sind sich bewusst, dass Sie bei Nutzung der Dienste gegebenenfalls anstößigen, schädlichen, falschen oder anderweitig unangebrachten Inhalten ausgesetzt sein können, und dass zugänglich gemachte Inhalte oder Materialien falsch oder anderweitig irreführend sein können.

Wir überwachen oder kontrollieren die über die Dienste geteilten Inhalte, Materialien und Meinungen nicht und übernehmen für diese keine Verantwortung.

Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte oder Materialien zu entfernen, bei denen der begründete Verdacht besteht, dass sie gegen geltendes Recht verstoßen, insbesondere bei Verstößen gegen europäisches oder deutsches Recht.

Wir behalten uns weiterhin das Recht vor, Inhalte oder Materialien zu entfernen, bei denen der begründete Verdacht besteht, dass diese unsere Nutzungsbedingungen verletzen, insbesondere bei der Verletzung von Urheberrechten, Markenrechten oder anderen Verletzungen geistiger Eigentumsrechte (Intellectual Property Rights).

Wir behalten uns vor, Nutzerkonten zu sperren, die gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

Rechte an den Inhalten

Alle Inhalte, die Sie bei Nutzung der Dienste mit anderen Nutzern teilen, bleiben geistiges Eigentum des jeweiligen Rechteinhabers.

Soweit Dienste genutzt werden, um Inhalte öffentlich zu teilen, gewähren Sie uns eine weltweite, nicht ausschließliche, unentgeltliche Lizenz (einschließlich des Rechts zur Unterlizenzierung), die Inhalte gemäß der Dienstbeschreibung zu verwenden, zu vervielfältigen, zu reproduzieren, zu verarbeiten, anzupassen, abzuändern, zu veröffentlichen, zu übertragen, anzuzeigen und zu verbreiten.

Änderungen an den Diensten, Verfügbarkeit der Dienste

Wir entwickeln unsere Dienste kontinuierlich weiter. Demzufolge können wir die Dienste gegebenenfalls nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit überarbeiten. Wir sind berechtigt, die Bereitstellung der Dienste oder Funktionen innerhalb der Dienste für einzelne oder alle Nutzer (zeitweise oder dauerhaft) einzuschränken oder einzustellen. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, nach eigenem Ermessen jederzeit Einschränkungen in Bezug auf die Nutzung und Speicherkapazitäten festzulegen. Wir können auch Inhalte auf Diensten entfernen oder es ablehnen, diese zu verbreiten, sowie die Verbreitung oder Sichtbarkeit von Inhalten auf dem Dienst einschränken, Nutzer sperren oder ihnen kündigen und Nutzernamen zurückfordern, ohne ihnen gegenüber haftbar zu sein.

Hilfe bei Verstößen gegen diese Bedingungen

Wenn Sie der Ansicht sind, dass über die Dienste Inhalte, Materialien oder Meinungen geteilt werden, die gegen geltendes Recht, insbesonders europäisches oder deutsches Recht, verstoßen, melden Sie diese bitte über dieses Meldeformular.

Acceptable Use

Um einen störungsfreien Betrieb der Dienste zu gewährleisten ist es untersagt,

  1.  auf nicht öffentliche Bereiche der Dienste oder Computersysteme zuzugreifen;
  2. Dienste oder Computersysteme mit deren Hilfe die Dienste bereitgestellt werden zu manipulieren oder in anderer Weise als von uns vorgesehen zu nutzen;
  3. Schwachstellen eines Systems oder des Netzwerks auszukundschaften, zu scannen oder zu testen oder
  4. Sicherheits- bzw. Identifizierungsmaßnahmen zu manipulieren, zu umgehen oder sich unbefugt Zugang zu verschaffen;
  5. auf eine nicht vorgesehene Weise auf Schnittstellen oder Dienste zuzugreifen bzw. dies zu versuchen;
  6. den Netzwerkverkehr der Dienste zu manipulieren;
  7. den Zugang von Nutzern zu behindern oder zu unterbrechen oder die Computersysteme von Nutzern zu manipulieren, z. B. durch Übertragung von Viren, Überlastung des Netzwerks;
  8. die Dienste durch technische Mittel zu auf ungebührliche Weise zu beeinträchtigen oder zu belasten.

Wir behalten uns vor, auf Informationen, Materialien und andere über die Dienste bereitgestellte Inhalte zuzugreifen und diese zu rezipieren, aufzubewahren, offenzulegen oder mit Behörden zu teilen, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass dies notwendig ist,

  1. um geltende Gesetze und Vorschriften, richterliche sowie behördliche Anordnungen zu erfüllen;
  2. die Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen zu überprüfen bzw. diese durchzusetzen;
  3. unerlaubte Handlungen sowie sicherheitsrelevante und technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder anderweitig angemessen darauf zu reagieren;
  4. Supportanfragen von Nutzern zu beantworten oder
  5. die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit der an der Diensterbringung Beteiligten, der Nutzer und der Öffentlichkeit zu schützen.

Soweit es sich um personenbezogene Daten handelt, finden diese Regelungen mit der Maßgabe Anwendung, dass der Datenschutzbeauftragte die Verhältnismäßigkeit überprüft und bestätigt hat.

Beendigung der Nutzung

Sie können Ihr Konto jederzeit kündigen, indem Sie dieses in den Kontoeinstellungen deaktivieren. Das Nutzungsverhältnis endet dann mit dem Ablauf der gebuchten Nutzungsperiode. Sofern Sie Ihr Konto nicht spätestens 7 Tage vor Ablauf der gebuchten Nutzungsperiode deaktivieren, verlängert sich die Nutzungsperiode automatisch um den in Ihrer Dienstbeschreibung festgelegten Zeitraum.

Wir können Ihr Konto ohne Frist sperren, kündigen oder deaktivieren, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass Sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen (haben), oder dass die Nutzung des Dienstes durch Sie eine Gefahr für uns oder unsere Mitarbeiter oder ein geschütztes Rechtsgut darstellen könnte, oder der Verdacht besteht, dass Ihr Konto im Zusammenhang mit rechtswidrigem Verhalten genutzt wird, oder mit einer Frist von mindestens 30 Tagen, wenn die Bereitstellung des Dienstes wirtschaftlich nicht mehr vertretbar ist.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir Ihr Konto zu Unrecht gesperrt, gekündigt oder deaktiviert haben wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an uns.

Haftung

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, für das Vorliegen zugesicherter Eigenschaften sowie für leichte Fahrlässigkeit bezüglich vertragswesentlicher Pflichten. Dies gilt auch hinsichtlich unserer Erfüllungsgehilfen. Im Übrigen ist jede Haftung ausgeschlossen; dies gilt insbesondere auch für Datenverluste und sonstige Folgeschäden.

Die Haftung ist im Übrigen insoweit ausgeschlossen, wie Schäden von Ihrer Versicherung gedeckt sind.

Änderungen der Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen zu überarbeiten und zu aktualisieren. Etwaige Änderungen sind nicht rückwirkend gültig.

Die neueste Fassung der Nutzungsbedingungen ist stets unter visavid.de/nutzungsbedingungen/ verfügbar.

Mit Ausnahme von neue Funktionen betreffenden Änderungen oder aus rechtlichen Gründen erforderlichen Änderungen werden wir Nutzer 14 Tage im Voraus benachrichtigen, bevor Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen in Bezug auf die Rechte und Pflichten der Parteien wirksam werden.

Die Benachrichtigung erfolgt mit einer Service-Benachrichtigung in der Dienstoberfläche oder per E-Mail an die mit dem Konto verbundene E-Mail-Adresse. Durch Zugriff auf die Dienste nach Inkrafttreten der Änderungen erklären Sie Ihr Einverständnis mit den überarbeiteten Bedingungen. Sofern Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sind, können Sie Ihr Konto wie oben beschrieben außerordentlich kündigen.