DSGVO-konform

DSGVO-konforme Datenverarbeitung

Verarbeitung personenbezogener Daten nach EU-Richtlinien

Visavid punktet mit Datenschutz: Der Betrieb des Systems erfolgt ausschließlich in Rechenzentren der EU. Damit werden alle personenbezogenen Daten gemäß den Anforderungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) verarbeitet.

Weitere Aspekte des Datenschutzes bei Visavid

  • Alle Räume sind technisch getrennt. Sie teilen sich keine Daten/Instanzen auf dem Server.
  • Das System erhebt keine Tracking-/Nutzerdaten für Werbezwecke, es erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte.
  • Unmittelbar gespeichert werden nur Rechnungs-/Kontaktdaten des Veranstalters, das Gebot der Datensparsamkeit wird beachtet
  • Nutzung von Kontaktdaten zu Marketingzwecken seitens Visavid (Auctores) erfolgt nur bezüglich der direkten Kunden – also der Veranstalter. Visavid nutzt hier keine Daten von Teilnehmern an Veranstaltungen.
  • Teilnehmerdaten und deren Verarbeitung unterliegen primär der Hoheit des Veranstalters, bezüglich Fragen zum Datenschutz ist er der Ansprechpartner für Teilnehmer.
  • Bestimmte Daten werden mit unterschiedlichen Fristen im System gespeichert, Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    • In der Raumverwaltung angelegte Teilnehmerdaten werden automatisiert nach Ablauf von 14 Tagen nach Ende der Veranstaltung gelöscht, das gilt auch für die Anwesenheitskontrolle.
    • Der Veranstalter kann Teilnehmerdaten exportieren, das liegt allerdings außerhalb der Zuständigkeit von Visavid (Auctores).
    • Daten aus der Veranstaltung (beispielsweise Chat-Verläufe) werden nach 14 Tagen ebenso automatisiert gelöscht.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!